Link verschicken   Drucken
 

Streuobstwiese

Im Rahmen unserer Kooperation mit den Stadtwerken wurden die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen zu „Baumpaten“ ernannt. Im Jahr 2017 pflanzte jede Klasse uf der Obstbaumwiese des Wasserwerkes selbst einen jeweils anderen Obstbaum einer alten Obstsorte. Dieser kann von den Klassen jederzeit besucht werden und im Herbst des Folgejahres konnten sogar schon einige wenige Äpfel geerntet werden.

Die vierten Klassen übergeben „ihren“ Baum im Laufe des Jahres an ihre Patenklasse, so dass jeder Baum eine feste Patenklasse hat.

 

Im Jahr 2018 wurden als nächste gemeinsame zwei große Insektenhotels aus Paletten gebaut, die nun auf dem Gelände einen Platz gefunden haben, und das Wachstum der Äpfel begünstigen sollen.

 

Im April 2019 pflanzten 30 Kinder aus verschiedenen Klassen zusammen mit den Mitarbeitern der Gartenbaufirma Wunderlich neun große Obstbäume auf dem Hochplateau hinter der Schwimmhalle. Die Obstbäume wurden vom Erlös des Klimafestes bezahlt und von Herrn Wunderlich auf 1000€ aufgestockt.

 

Wir freuen uns schon auf weitere gemeinsame Aktionen.