Link verschicken   Drucken
 

Stadtschule

Stadtschule: Stark für die Zukunft

…von der ältesten zur modernsten Schule…

 

1839 – Die Stadtschule wird als Volksschule gegründet.

 

1973 – Die Volksschule wird in eine Grundschule mit Vorklassen und Schulkindergarten umgewandelt.

 

2005 – Die Stadtschule wird zu einer offenen Ganztagsgrundschule.

 

2011 nimmt die Stadtschule eine exklusive Vorläuferrolle ein und wird eine der ersten gebundenen Ganztagsgrundschulen in Schleswig-Holstein. Mit diesem Schritt reagiert sie auf die sich wandelnden gesellschaftlichen Anforderungen und nutzt die Chance schulisches Lernen in einem persönlichkeitsstärkenden Schulprogramm zu etablieren.

 

Belohnt wird der Einsatz für ein zukunftsfähiges und kindgerechtes Lernen mit zahlreichen Auszeichnungen sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene.

 

 

 

Gebundene Ganztagsgrundschule bedeutet:

 

  • verlässliches Betreuungsangebot ab 07.00 bis 17.00 Uhr

  • enge Begleitung der Kinder durch ein multiprofessionelles, pädagogisches Team aus Lehrpersonen, Erziehern, Schulsozialarbeit, Förderlehrkräften und einer eigenen FSJ-Kraft pro Klasse.

  • Durch den Gewinn an Lernzeit werden die Hausaufgaben in Form von Trainingsaufgaben von den Kindern unter Anleitung der Lehrperson in der Schule erledigt.

  • tägliche Lernzeiten von 07.30 bis 14.30/15.00 Uhr für alle Kinder

  • grundsolide Ausbildung der Basiskompetenzen in den gängigen Fächern durch regelmäßige intensive Trainingszeiten

  • ganzheitliches Lernen von zukunftsrelevanten Kompetenzen über die Basiskompetenzen hinaus durch ein altersgerechtes Kursangebot und zukunftsweisendes Konzept.

  • intensive Zusammenarbeit zwischen dem pädagogischen Team und den Erziehungsberechtigten

 

Getragen wird unsere pädagogische Arbeit von der Überzeugung, dass jedes Kind eine einzigartige Persönlichkeit ist und dass es Aufgabe von Schule ist, die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken. Dafür braucht das Kind die Chance, seine Begabungen und Stärken zu entdecken und es muss Kompetenzen an die Hand bekommen, die es ihm ermöglichen Strategien zu entwickeln, sich verantwortungsvoll und selbstbewusst weiteren Herausforderungen zu stellen.

 

Dieser stärkenorientierte Grundgedanke unserer Arbeit mit den Kindern ist ein wesentlicher Baustein den Kindern Motivation und Freude für ein lebenslanges Lernen mit auf den Weg zu geben. Aus fleißigen Lernen entwickeln sich so gefestigte, zukunftsfähige Persönlichkeiten, die ihre Stärken kennen, ihre Potenziale entfalten und mit Selbstbewusstsein ihren weiteren Lern- und Lebensweg gehen können.