Link verschicken   Drucken
 

Patenklassen

Klassen: 1-4

Raum: Schulgelände

Ziel: Schüler helfen Schülern

 

Jede erste Klasse bekommt mit der Einschulung eine Patenklasse aus der Jahrgangsstufe 3 zugeteilt. So werden die Kinder aus der dritten Klasse mit der Einschulung der neuen Erstklässler zu Paten und übernehmen somit Verantwortung für ein Kind.

 

Die Patenschaft dauert zwei Jahre.

 

Die Patenklassen treffen sich in regelmäßigen Abständen und führen gemeinsame Projekte durch. So fühlen sich die neuen Erstklässler schnell in der Schulgemeinschaft wohl. Ihnen wird ein erfahrenes Schulkind zur Seite gestellt, welches sie in der Pause aber auch beim Lernen in den Patenstunden unterstützen kann. Auf diese Weise können die Kinder der dritten Klasse nach dem Prinzip - Lernen durch Lehren - ihre Fähigkeiten und ihr Wissen an ihr Patenkind weitergeben und vertiefen.